Bioresonanz

 

Die Bioresonanz ermöglicht auf völlig schmerzfreie und sanfte Art und Weise die Schwingungsfrequenzen des Gesamtkörpersystems schnell und umfangreich zu erfassen. Störungen dieser Schwingungsmuster können durch verschiedene Faktoren verursacht werden, sodass Disharmonien entstehen. Mit Hilfe der Bioresonanz können diese harmonisiert und neutralisiert werden.

 

Die Grundprinzien der Behandlung bestehen aus der Regulation der körpereigenen energetischen Prozesse. 

Die Anwendungsbereiche sind sehr vielseitig und individuell. Vor allem im Bereich der Allergien wird die Methode der Bioresonanz bereits seit Jahren erfolgreich angewendet. Aber auch im psychisch-emotionalen Bereich sind iin der empirischen Beobachtung gute Erfolge zu erfassen.

 

Die Bioresonanz zählt aufgrund des sogenannten "butterfly effects", zu den nicht wissenschaftlich erfassbaren Methoden. Der "butterfly effect" beschreibt den mit Hilfe der Bioresonanz gegebenen Impuls, der unter Einfluss der individuellen Gegebenheiten des Individuums (Mensch/Tier) seinen Weg fortsetzt. Keine Behandlung gleicht der Anderen, da sich trotz gleichbleibender Zielsetzung der Verlauf der Behandlung individuell anpasst. Aus diesem Grund ist die Bioresonanz nicht reproduzierbar und somit wissenschaftlich nicht erfassbar. 

 

Ein kleines Beispiel hierzu: 

Wenn mit Hilfe der Bioresonanz  ein altes "Muster" gelöscht und ein neuer Impuls gesetzt wird, benötigt es zudem die bewusste Mitarbeit des Klienten diesen neuen "Weg" zu gehen. 

Eine Regulation auf der körperlichen Ebene benötigt beispielsweise das zu sich nehmen gesünderer Nahrunsmittel. Im psychisch-emotionalen Bereich z. B. das Verinnerlichen eines neuen Glaubenssatzes.

 

Die Bioresonanz sieht sich als unterstützender Impulsgeber, um Veränderungen einzuleiten und zu erleichtern.

 

 

Behandlungsablauf:

 

Erstbehandlung:

90 Minuten, 80€

 

Folgebehandlung:

60 Minuten, 50€

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ergotherapie und Entspannung