psychisch-funktionelle Behandlung

 

Die psychisch-funtionelle Behandlungsdauer beträgt 60 Minuten.

 

Hier werden vor allem folgende Bereiche gefördert:

- psycho-emotionale Kompetenzen

- sozio-emotionale Kompetenzen

- Gedächtnisleistung, Orientierungsleistungen (Ort, Zeit, Person)

- Psychomotorik, Tempo, Qualität

- Antrieb, Motivation, Anstrengungsbereitschaft

- Selbstbewusstsein, Selbstsicherheit, Selbstwert

- Selbsteinschätzung, Wahrnehmung, Denkinhalte 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ergotherapie und Entspannung